Unsere Themen:

DisTanz in den Mai

Freischütz Festsaal
30.04.2020, 20:00–02:00 Uhr
Verbindung wird hergestellt ...

Las Bombas

Las Bombas ist der Fleisch gewordene Rock’n’Roll/Soul/Ska/Trash aus Köln.

Die Band entstand aus Freundschaft und Liebe zur Musik hat sich zu einem musikalischen Freundeskreis entwickelt. Was mit gelegentlich Street-Perfomances begann, entwickelte sich über die Zeit zu einer ausgereiften Bühnenshow.

Schon auf der ersten Straßentour im Sommer 2005 landeten die Freunde durch das glückliche Geschick ihres Percussionisten nach wenigen Tagen auf einer kleinen Festivalbühne in Cadiz-Andalusien. Nach diesem wunderbaren Einstieg begann ein Trip durch die Straßen Spaniens, denen noch viele folgen sollten.

DJ Rosti

Ein DJ wie er, der nicht im Keller fertige Sets bastelt und an seiner Technik feilscht, sondern von und mit seinem Publikum lebt, hat es schwer ohne dieses auszukommen.

Da er gerne Genres und die Musik aus unterschiedlichen Jahrzehnten vermischt um eine gewisse Stimmung zu erzeugen, fehlt ihm derzeit der Spiegel, den ihm normalerweise eine volle Tanzfläche vorhält. Wenn er Musik mischt, sind ihm die Grenzen zwischen den einzelnen Genres oder das Alter eines Stückes nicht wichtig, denn es geht um die Stimmung und um das Gefühl, zu Musik zu tanzen!

Fühlen kann DJ Rosti die Musik immer und zählt auf euch zu Hause!

Relova

Der aus Schwerte stammende Relova bringt viel frischen Wind in die elektronische Musikszene. Normalerweise füllt er Bühnen auf dem Farbgefühle Festival oder dem Ruhr in Love Festival und spielt als Resident auf der Partyreihe ‘Welcome To My House’ in verschiedenen Klubs zwischen Dortmund und Hamm. Stilvoll bewegt er sich zwischen Electro-, Bass- und Tech House.

Orbital Drum System

Hinter dem Orbital Drum System verbirgt sich ein dreiköpfiges Kreativ-Kollektiv. Ein Trio langjähriger Freunde aus Dortmund und Köln. Ein Illustrator, ein Producer und ein DJ.

Gemeinsam schaffen sie Sound- und Bildwelten irgendwo zwischen Acid & Acryl, Techno & Tusche und Disco und 3D.

DJ Béchamel

Mit seinem Stil irgendwo zwischen langsam und schnell war er bisher nur in Wohnzimmersets sowie auf seinen berühmten Budenzaubern zu hören. Jetzt spielt Jonas das erste Mal exklusiv als DJ Béchamel mit dem Vorhaben, Eure Wohnzimmer mit groovigen Late Night Jams zu beschallen. Lasst euch überraschen!

Dabei sein?

Komm in den Video-Chat!

Unterstützer werden?

 

Entkommt dem Quarantäne-Alltag und tretet ein: wir begleiten Euch zu Hause stimmungsvoll in den Mai. Live und exklusiv aus dem Saal des weltbekannten Freischützes zwischen Dortmund und Schwerte streamen wir ab 20 Uhr den ‘Neovaude.Live – DisTanz in den Mai’. Der Abend führt durch eine Vielfalt an Genres und Musikgeschmäckern, sodass für jeden etwas dabei ist. Inmitten der Omnipräsenz an Live-Streams wollt Ihr diesen mit Sicherheit nicht verpassen.

Wir starten den Abend direkt sehr schwungvoll mit unseren guten Freunden aus Köln: Las Bombas. Mit besonderen Interpretationen der Ihrer Meinung nach geilsten Songs der Welt, lassen sie jede Party in kürzester Zeit explodieren. Durchgeschwitzte Shirts auf beiden Seiten der Bühne sind garantiert! Ebenfalls wollen sie mit ihrem und eurem Schweiß Unterstützung für diejenigen einholen, bei denen wenig bis keine Hilfe ankommt. Deswegen spendet Las Bombas ihren hier erwirtschafteten Anteil zu 100 % an Ärzte ohne Grenzen! 

Nach diesem Auftritt holt euch DJ Rosti für eine Fahrt durch Hip-Hop, Soul, Funk, Reggaeton, Electroswing und Moombathon ab, bevor Relova mit seinen gewohnt frechen Beats übernimmt und sein Spektrum aus House & Elektro präsentiert. Zu guter Letzt werden die Dortmunder Lokalmatadoren Orbital Drum System und DJ Béchamel die Teller drehen.

Spielzeiten

Las Bombas [20.00-21.15 Uhr]

DJ Rosti [21.15-22.45 Uhr]

Relova [22.45-23.45 Uhr]

Orbital Drum System & DJ Béchamel [23.45-2.00 Uhr]

Präpariert schon mal eure Wohnzimmer, denn es wird wild. Begrüßt also mit uns am Donnerstag den Wonnemonat und macht mit beim DisTanz in den Mai – Live aus dem Freischütz!

Vielen Dank an den Freischütz Schwerte, der uns den wunderschönen Festsaal zur Verfügung stellt und an alle beteiligten Partner für die Umsetzung dieses Formats! Mit dabei sind die muto Heimatgastronomie und B+B Veranstaltungstechnik.

Der Zugang zum Stream ist kostenlos. Dennoch würden sich alle Akteure, die dieses Format ermöglichen und sich dafür einsetzen, sehr über eine Spende freuen. Dazu einfach den Spenden-Button auf dieser Seite benutzen.

Unterstützt auch unsere Freunde von dringeblieben, die den Stream auf ihrer wunderschönen Plattform zeigen.